Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Kinder und Jugendzentren bieten auch in der letzten Ferienwoche viele Angebote und Ferienaktionen an

Zum Abschluss der Sommerferien können Kinder und Jugendliche in den Kinder- und Jugendzentren der Stadt Velbert in dieser Woche nochmals an zahlreichen Freizeitaktivitäten teilnehmen. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen ist jedoch eine vorherige telefonische Anmeldung in den Jugendzentren erforderlich. Speisen und Getränke müssen selbst mitgebracht werden. Um Infektionsketten nachverfolgen zu können, werden alle Besucher auf einer Kontaktpersonenliste eingetragen.
Nähere Informationen gibt es hier oder telefonisch bei den Teams der Kinder- und Jugendzentren.
Es sind folgende Angebote geplant:

Kinder- und Jugendzentrum Langenberg
(Vogteier Str. 6, Telefon: 02052/2908,
E-Mail: juze.langenberg@velbert.de)
•    Dienstag und Mittwoch, jeweils 11-17 Uhr, Kinder von sechs bis zehn Jahren: Offenes Haus
•    Dienstag und Mittwoch, jeweils 11-17 Uhr, Grundschulkinder: Kreativ-Tag und Spielmobil (Ferienaktionen des BuT-Büros)
•    Donnerstag und Freitag, jeweils 14-20 Uhr, Teenies und Jugendliche ab elf Jahre: Offenes Haus


Kinder- und Jugendzentrum Villa B
(Höferstraße 37, Telefon: 02051/54706,
E-Mail: juze.hoeferstrasse@velbert.de)
•    Montag bis Freitag, jeweils 11-17 Uhr, Kinder und Jugendliche von sechs bis 21 Jahren: Offener Bereich und Ferienaktion
•    Bei gutem Wetter finden Angebote auch auf der Terrasse und im anliegenden Freizeitpark Nordstadt statt

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de