Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wappen der Stadt Velbert
Haupteingang Rathaus

Klimaschutz - Aktuelle News, Veranstaltungen und Projekte

Informationen zum neuen "Heizungsgesetz"

Zum 01. Januar 2024 ist das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG), besser bekannt als „Heizungsgesetz“, in Kraft getreten. In diesem Dokument des Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) finden Sie alle Fristen, Förderzuschüsse sowie weiterführende Hinweise kompakt aufgeschlüsselt:

Faktenblatt zum Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Klimapreis für regionale Unternehmen

Die Schlüsselregion e.V. vergibt 2024 erstmalig einen Klimapreis an regionale Firmen. Bewerben können sich alle Unternehmen aus Velbert und Heiligenhaus, eine Mitgliedschaft bei der Schlüsselregion e.V. ist nicht Bedingung. Eine unabhängige Jury bewertet alle Klimaschutzmaßnahmen und bestimmt den Gewinner des Klimapreises. Bewerbungen können direkt online ausgefüllt werden. Bewerbungsschluss ist der 29. Februar 2024.

Die Schlüsselregion e.V. verleiht den Preis im Rahmen ihrer Netzwerkmesse am 18. April 2024 im Forum Velbert.

Alle Informationen zum Klimapreis. 

Klimaförderung Velbert

Mit der „Klimaförderung Velbert“ unterstützt die Stadt Velbert Bürgerinnen und Bürger ab dem 17. Juli bei der Finanzierung von Klimaschutz- und Klimaanpassungsmaßnahmen. Gefördert werden Photovoltaik-Anlagen und Stromspeicher, energetische Sanierungsmaßnahmen, Dach- und Fassadenbegrünung sowie die Anschaffung eines Lastenrads. Balkonkraftwerke können leider nicht gefördert werden. Anträge können online über das Service-Portal der Stadt Velbert gestellt werden. Alternativ können Sie Ihren Antrag auch per Post an die Abteilung 3.3 - Stadterneuerung und Umwelt, Thomasstraße 1, 42551 Velbert – einreichen, oder im Büro des Sanierungsmanagements in der Elberfelder Straße 42 abgeben. Die gesamten Förderkonditionen können Sie den Richtlinien entnehmen.

Richtlinien zur Klimaförderung

Flyer Klimaförderung

Antragsunterlagen Klimaförderung Velbert

Klimaquartier Neviges

Die Energiewende gelingt nur gemeinsam mit den Menschen vor Ort. Um den CO2-Ausstoß zu reduzieren, die Lebensqualität zu steigern und Energiekosten zu senken, können Sie sich, unabhängig ob Sie Mieterin bzw. Mieter oder Eigentümerin bzw. Eigentümer sind, im Klimaquartier Neviges von einem kostenlosen und unabhängigen Sanierungsmanagement vor Ort beraten lassen.

Weitere Informationen
 

Verbraucherzentrale NRW startet landesweite Steckersolar-Aktion

Solarenergie zu erzeugen, ohne direkt eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach zu haben, ist einfacher als gedacht. Die Lösung dafür sind Solar-Module, die sich am Balkon, an der Hauswand oder auf dem Garagendach betreiben lassen. Sie produzieren klimafreundlichen Strom, senken die eigenen Stromkosten und machen unabhängiger vom Stromversorger. So können auch Mieterinnen und Mieter die Energiewende voranbringen. Wie das geht und was zu beachten ist, zeigt die Verbraucherzentrale NRW mit ihrer neuen, landesweiten Informationsaktion „Steck die Sonne ein“.

zur Pressemitteilung 

Klimapartnerschaft

Die langjährigen Partnerstädte Châtellerault und Velbert sind eine Klimapartnerschaft eingegangen. Der Austausch zu Klimaschutz und Klimaanpassung wird die langjährige Städtepartnerschaft bereichern und neue Impulse geben. TANDEM bringt relevante kommunale Akteure aus Deutschland und Frankreich zusammen, die den Klimaschutz und die Energiewende auf lokaler Ebene gestalten und fördern. Ziel ist es, die Umsetzung konkreter, beispielhafter Kooperationsprojekte im Rahmen von Klimaschutzpartnerschaften grenzüberschreitend durchzuführen. Mehr Informationen zur Klimapartnerschaft gibt es hier.

Energiesparen leicht gemacht

Die Stadtwerke Velbert und die Stadt Velbert geben praktische Tipps, wie im Alltag Energie gespart werden kann.

Steigende Energiepreise sorgen in vielen privaten Haushalten für Kopfzerbrechen. Gleichzeitig gibt es zahlreiche Möglichkeiten, zu Hause effizient und einfach Energie und damit Kosten für Strom und Gas einzusparen. Man muss nur wissen wie. Aus diesem Grund haben die Stadtwerke Velbert in Kooperation mit der Stadt Velbert Energiespartipps zusammengestellt, die einfach zu Hause umsetzbar sind und dabei helfen, den Energieverbrauch deutlich zu reduzieren.

Dass Energiesparen nicht zwangsläufig bedeutet, bei winterlichen Temperaturen frieren zu müssen, beweisen die Tipps und Tricks auf der Website der Stadtwerke: Für unterschiedliche Anwendungssituationen, wie beispielsweise beim Kochen und Backen in der Küche, Arbeiten im Homeoffice oder bei der täglichen Hygiene im Bad, finden Verbraucherinnen und Verbraucher dort viele Ideen, um effizienter Energie einzusetzen. Bis zu 50% des Energiebedarfs können so im Einzelfall gespart werden, was nicht nur Kosten einspart, sondern auch den CO2-Ausstoß des Haushaltes verringert.

Die gemeinsame Kampagne von Stadt Velbert und Stadtwerken Velbert soll es den Bürgerinnen und Bürgern Velberts erleichtern, auch im neuen Jahr ihren Energieverbrauch zu senken.

Zu den Energiespartipps der Stadtwerke Velbert und der Stadt Velbert

Angepasste Fördersätze bei energetischen Sanierungsmaßnahmen

Zum 15.08.2022 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz die BEG-Einzelmaßnahmen angepasst, um im Bereich der Sanierung einen noch stärkeren Klimaschutzeffekt zu erreichen und die Abhängigkeit von russischem Gas und Öl zu verringern. Unter folgendem Link können Sie als Eigentümerin oder Eigentümer von den erhöhten Fördersätzen bei energetischen Sanierungsmaßnahmen profitieren.

Bundesförderung für effiziente Gebäude

Allgemeine Anliegen zum Thema Klimaschutz können Sie auch gerne an klimaschutz@velbert.de richten.