Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wappen der Stadt Velbert
Haupteingang Rathaus

Klimaanpassung

Aktuelle News, Veranstaltungen und Projekte

„Mehr Grün am Haus“ und Abwasserberatung der Verbraucherzentrale NRW

Die Verbraucherzentrale NRW bietet Beratungen und Themenabende für private Eigentümer an, die ihr Grundstück dem Klima anpassen wollen. Die VZ berät zu Dachbegrünungen und die klimafreundliche Gestaltung von Vorgärten unter www.mehrgruenamhaus.de

Darüber hinaus berät die VZ zur Starkregenvorsorge auf dem eigenen Grundstück, zur Regenwassernutzung und zum hitzerobusten Haus. Das gesamte Beratungsangebot zum Themenkomplex Starkregen sowie aktuelle Veranstaltungen finden Sie unter www.abwasser-beratung.nrw

Klimaanalyse des Kreis Mettmann

In Ergänzung zur bestehenden städtischen Klimaanalyse hat der Kreis Mettmann weitere Karten zur Hitze und deren Ausbreitung erstellen lassen. Erstmals wird hierbei auch die gefühlte Temperatur (PET) betrachtet. Die neuen Hitzekarten können aufgrund des Maßstabs von 5x5 Metern erstmals Rückschlüsse auf Hitzehotspots auf Grundstücksebene liefern und werden zukünftig im Rahmen der Bauleitplanung eingesetzt. Neu sind die Karten „gefühlte Temperatur 14 Uhr“, „Temperatur 14 Uhr“, „Temperatur nachts“, „Windfeld nachts“, „Volumenstrom nachts“ und „Kaltluftproduktion“. Zukünftig sind weitere Karten zur Starkregenvorsorge geplant.

Zu den alten und neuen Karten im Geoportal: https://geoportal.velbert.de/mapbender/app.php/application/klima_desktop

Infobroschüre zum klimaangepassten Bauen des BBSR

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) informiert Planende, Architekten sowie Eigentümerinnen und Eigentümer, wie man die Bausubstanz effektiv vor äußeren Wettereinflüssen wie Hitze, Starkregen, Sturm oder Hagel schützen kann. Die Broschüre bezieht sich dabei auf die Gebäudehülle (Bauphysik und Dämmung), die Gestaltung von Dach- und Fassadenflächen, sowie die umgebenden Gebäudeflächen. Darüber hinaus können die beschriebenen Hinweise das Mikroklima auf dem Grundstück erheblich verbessern. Die Broschüre können Sie hier kostenlos herunterladen.

Klimafolgenanpassungskonzept final beschlossen

Das Klimafolgenanpassungskonzept wurde am 18. September 2023 vom Rat der Stadt Velbert beschlossen. Die niedergeschriebenen Maßnahmen erhalten somit eine Verbindlichkeit und die Umsetzung ist im Laufe der kommenden Jahre vorgesehen.

Das Konzept wurde im Jahr 2022 unter Einbezug fachlich-relevanter Akteure, der Öffentlichkeit sowie mit den Projektpartnern K.Plan und EPC erarbeitet und im Frühjahr 2023 finalisiert.

Die im Rahmen des Konzepts erstellten Klimaanalysekarten sowie der Endbericht können online abgerufen werden:

Zum Klimafolgenanpassungskonzept

Klimakarten im Geoportal

Was ist eigentlich Klimaanpassung?

Klimaanpassung beschreibt die Anpassung an Extremwetterereignisse, die durch den Klimawandel gehäuft auftreten und sich vorwiegend in Form von Hitze, Starkregen oder Sturm äußern. Während von Hitze vorrangig eine Gesundheitsgefährdung für vulnerable Gruppen ausgeht, können Starkregen und Stürme zu erheblichen Infrastrukturschäden führen. Die Klimaanpassung kann Schäden solcher Ereignisse mindern, beispielsweise durch Begrünungsmaßnahmen im Stadtbild oder durch technische Maßnahmen zum Gebäudeschutz. Die Klimaanpassung spielt besonders für Flächen- und Grundstücksbesitzende eine tragende Rolle, sie trägt zur Grundstückssicherung bei und erhöht die Aufenthaltsqualität. Investitionen in die Klimaanpassung können zunehmend auch gefördert werden.

Neue Broschüre zum Schutz vor Starkregen

In Zusammenarbeit mit dem Kreis Mettmann ist ein umfangreicher Leitfaden zur Starkregenvorsorge für Hauseigentümer entstanden.

Zum Leitfaden zur Starkregenvorsorge

Refill-Aktion

Besonders an heißen Tagen ist es wichtig viel Wasser zu trinken. Mit der Refill-Initiative möchte die Stabsstelle Klimaschutz hierfür in Velbert bessere Rahmenbedingungen schaffen und den Zugang zu Trinkwasser im städtischen Raum erleichtern. Einige Velberter Lokale nehmen schon an der Aktion teil und stellen auf Anfrage kostenfreies Trinkwasser zur Verfügung. Auch im neuen Forum gibt es direkt hinter dem Eingangsbereich auf der linken Seite einen Wasserspender.

Zur aktuellen Liste der Velberter Refill-Stationen

Zur Übersichtskarte aller Standorte in Deutschland