Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Förderpreis der Stadt Velbert / Sparte Graffiti

Die Stadt Velbert möchte junge Künstler fördern, in dem sie alle zwei Jahre hervorragende Arbeiten in verschiedenen Kunstsparten auszeichnet.

2018 soll die Kunstrichtung Graffiti gefördert werden. Aus der Jugendkultur erwachsen und in ständiger Weiterentwicklung ist Graffiti als Kunstform anerkannt. Es besteht die Möglichkeit für „Profisprayer“ und noch nicht so erfahrene Graffitisprayer, ihre Techniken öffentlich zu zeigen und zu erweitern. Grundlage für die Entscheidung des Preisgerichtes zur Förderpreisvergabe ist ein Graffiti Battle auf einer zugewiesenen öffentlichen Fläche.
Die Teilnahme an dem Graffiti-Battle setzt die Einreichung der geforderten Bewerbungsunterlagen voraus. Das Preisgericht setzt sich zusammen aus drei Fachpreisrichtern und Mitgliedern des Kulturausschusses der Stadt Velbert nach den Förderpreisrichtlinien der Stadt Velbert für junge Künstler vom 17.10.2013.

Teilnahme & Gewinn

Wer kann mitmachen?
Einzelpersonen und Gruppen können Entwürfe von eigenen Graffitis und Bildnachweise in digitaler Form von eigenen Graffiti-Ergebnissen einreichen.

Was kann man gewinnen?
Der Förderpreis in Höhe eines Preisgeldes von 2.000 € wird im Rahmen einer feierlichen Preisvergabe durch den Bürgermeister der Stadt Velbert verliehen. Das Preisgeld kann unter mehreren Bewerbern aufgeteilt werden.

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen gibt es?

  • Alter: 16 – 30 Jahre
  • Alle jungen Menschen dieser Altersgruppe, die in Velbert wohnen oder hier geboren sind, oder in dem Stadtgebiet Velbert eine Schule besuchen oder berufstätig sind.
  • Die persönliche Auswahl der Graffiti-Arbeiten sollte sich ausnahmslos auf die Darstellung von detail-und facettenreichen Werken beschränken. Einfache Tags oder Throw-ups in ganz reduzierter Art sind nicht darunter zu verstehen.
  • Gewaltverherrlichende und pornografische Motive fallen aus der Wertung.
  • Einreichung der kompletten Bewerbungsunterlagen bis zum 09.08.2018
  • Persönliche Teilnahme an dem Graffiti- Battle Förderpreis (September 2018) auf einer öffentlichen Fläche

Was muss eingereicht werden?

  • Tabellarischer Lebenslauf (inkl. Anschrift)
  • Skizzen und Entwürfe von eigenen Graffitis und Bildnachweise von eigenen Graffiti - Ergebnissen
  • Skizze oder Entwurf von einem Graffiti für den Förderpreis Graffiti – Battle

Mit Ihrer Einreichung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Arbeiten den Mitgliedern des Preisgericht Förderpreis für Junge Künstler 2018 zur Bewertung überlassen werden und dass sie inklusive Kontaktdaten im Internet der Stadt  Velbert veröffentlicht werden. 

Adresse

Einsendungen per E-Mail an: foerderpreis@velbert.de

Download

Plakat Förderpreis 2018
Flyer Förderpreis 2018
Förderpreisrichtlinien (pdf)
Liste der Preisträger seit 1983 (pdf)

Stadt Velbert
Thomasstr. 1
42551 Velbert

Frau Heike Mühlenstedt-Felix
Tel: 02051/ 26-2296
foerderpreis@velbert.de

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de