Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Integrationsratswahl

Am 13.09.2020 wird der Integrationsrat der Stadt Velbert gewählt.

Hygienekonzept zur Durchführung der Integrationsratswahl

 

Der Integrationsrat ist die kommunale Vertretung aller Velberterinnen und Velberter mit Migrationshintergrund und engagiert sich damit...

  • Interessen und Bedürfnisse von Menschen mit Migrationshintergrund von der Politik gehört und berücksichtigt werden
  • Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Religionen miteinander in Kontakt kommen, füreinander Interesse entwickeln und Gemeinsamkeiten entdecken
  • die Muttersprache und die doppelte kulturelle Identität von Zugewanderten als Ressource gesehen werden und Wertschätzung erfahren
  • Zugewanderte zügig Anschluss an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt finden
  • Diskriminierung, Ausgrenzung und Rassismus in Velbert nicht toleriert und hingenommen werden.


Der Integrationsrat setzt sich aus gewählten Mitgliedern und Ratsmitgliedern, die in das Gremium vom Stadtrat entsandt werden, zusammen. Seine Mitglieder gestalten die Integrationspolitik und  die Integrationsarbeit aktiv mit.
Sie...

  • kommunizieren Interessen und Anliegen von Zugewanderten in Velbert mit anderen städtischen Gremien und Strukturen der Stadtverwaltung,
  • beteiligen sich an der Arbeit städtischer Ausschüsse und Arbeitskreise und übernehmen dort eine beratende Funktion und
  • unterstützen die Planung und Durchführung unterschiedlicher Veranstaltungen und Projekte.

 

Das Gremium wird für jeweils 5 Jahre gewählt.

Wählen und damit über die Zusammensetzung des Gremiums entscheiden können:

  • Personen, die keinen deutschen Pass besitzen,
  • Staatenlose,
  • Deutsche, die neben der deutschen eine weitere ausländische Staatsangehörigkeit besitzen,
  • Eingebürgerte,
  • in Deutschland geborene Kinder ausländischer Eltern,
  • Nichtdeutsche EU-Bürgerinnen und Bürger und
  • Aussiedlerinnen und Aussiedler,

wenn sie am 13.09.2020 16 Jahre alt sind, sich seit mindestens einem Jahr in Deutschland rechtmäßig aufhalten und mindestens seit dem 28.08.2020 in Velbert ihre Hauptwohnung haben.

 

Alle Personen, die wählen dürfen, bekommen von der Stadt Velbert bis zum 23.08.2020 eine Wahlbenachrichtigung per Post zugeschickt.

Die Wahlen des Integrationsrates finden am 13.09.2020 gemeinsam mit den Kommunalwahlen in allen Wahllokalen statt!

Die zu wählenden Mitglieder haben sich in diesem Jahr zu 4 Listen zusammengefunden:

  1. Internationale Sozialdemokratische Liste (ISDL)
  2. Vielfalt in Velbert (ViV)
  3. Velberter Internationale Liste (VIL)
  4. Kurdisch Demokratische Liste (KDL)

Ihre Stimme können Sie nur einer der 4 Listen geben.

Nähere Informationen zur Zusammensetzung der einzelnen Listen und die Namen einzelner Kandidaten und Kandidatinnen finden Sie hier (Auszug aus dem Amtsblatt Nr.27/ 2020 der Stadt Velbert vom 03.08.2020).

Wahlraumfinder für die Integrationsratwahl am 13.09.2020
Hier können Sie den für Ihre Adresse zuständigen Wahlraum finden:
https://inforeg.velbert.de/IWS/start.do?mb=1

Infos zu den Integrationsratswahlen in verschiedenen Sprachen

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de