Suchen und filtern

Tango de Minas - non típicas

Zu sehen sind die fünf Frauen der Band "Tango de Minas"
Datum:
Freitag 13.09.2019, 19:30 Uhr
Veranstalter:
Alldie Kunsthaus Langenberg
Ort:
Alldie Kunsthaus Langenberg, Wiemerstraße 3, 42555 Velbert
0 Ticket-Link

"Minas" kommt aus dem Lunfardo (der "Tangosprache") und heißt "Frauen". Wie so oft im argentinischen Tango dreht es sich auch bei Tango de Minas um das Leben, verlassen, Wiederfinden und vermissen - und darum, mit und durch diese Musik Freude zu entwickeln.
Tango de Minas spielen traditionellen und neu arrangierten, argentinischen Tango aus den Anfangsjahren bis zum Tango Nuevo - 100 Jahre Tanzmusik, in der auch der finnische und türkische Tango zu Wort kommen.

Die Auswahl der Stücke ist den Musikerinnen eine Herzensangelegenheit. Es geht ihnen um die jeweilige Geschichte, die der Tango erzählt - mit und ohne Worte.
Da der Tango dem Ausdruck kreativer Improvisation und Kommunikation verschiedener Kulturen entwuchs, bietet er sich geradezu an, in vunterschiedlichen Besetzungen jenseits standardisierter Formen Interpretiert zu werden.
www.tangodeminas.com

EUR 20.00 / 17.00 (erm)
EUR 17.00 / 14.00 (erm) im Vorverkauf

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de