Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Klimawandel und Folgen des Klimawandels

Das Klima verändert sich auf natürliche Art und Weise und ist aufgrund vieler Wechselwirkungen und Schwankungen nicht statisch oder gleichbleibend. Seit dem 20. Jahrhundert sind allerdings Veränderungen – u. a. hinsichtlich einer deutlichen Erwärmung des Klimas – festzustellen, die nicht mehr ausschließlich auf natürliche Prozesse, sondern insbesondere auf den vom Menschen verursachten Treibhauseffekt zurückzuführen sind. Jener Effekt wird hauptsächlich durch Treibhausgase verursacht.

Aus dieser Erwärmung resultieren unter anderem Temperaturanstiege sowie eine Anhäufung und Intensivierung von Hitzewellen, welche in Zusammenhang mit der Verschiedenheit der Erdoberfläche zu räumlich unterschiedlich starken Beeinträchtigungen führen können.

In NRW wird bis zum Jahr 2050 des Weiteren davon ausgegangen, dass die Niederschläge in den Sommermonaten abnehmen und in den Wintermonaten zunehmen werden. Außerdem werden weniger Frosttage mit Temperaturen unter 0°C erwartet und mehr Sommertage mit Temperaturen über 25°C. Auch die Wahrscheinlichkeit von Starkregenereignissen steigt.

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de