Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Denkmalschutz und Denkmalpflege in Velbert

Vom Wegekreuz über Eisenbahnviadukt und Wasserturm, vom Fachwerkhaus über die Villa mit Parkanlage bis hin zur Schlossanlage mit Vorburg reicht das Spektrum der Denkmäler im Stadtgebiet Velbert.  Alle diese Bauwerke sollen auch für künftige Generationen bewahrt werden, denn sie sind anschauliches und greifbares Zeugnis unserer Stadtgeschichte.

Seit Inkrafttreten des Denkmalschutzgesetzes in Nordrhein-Westfalen im Jahr 1980 sind die Gemeinden als Untere Denkmalbehörden für dessen Vollzug verantwortlich.
Bei der Stadt Velbert ist die Untere Denkmalbehörde der Fachabteilung Umwelt- und Stadtplanung zugeordnet.  Hier werden Denkmale erfasst, in die Denkmalliste eingetragen und bei allen Veränderungen und Maßnahmen betreut.

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de