Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Ergebnis des landschaftsplanerischen Wettbewerbs zur Schlossanlage Hardenberg

Der landschaftsplanerische Wettbewerb zur Schlossanlage Hardenberg ist beendet. Nach einer langen und sehr intensiven Beratung des Preisgerichtes über den gesamten Tag standen am Abend des 12. Mai 2021 die Platzierungen fest.

1. Platz   - Entwurf Büro wbp Landschaftsarchitekten GmbH, Bochum
2. Platz   - Entwurf Büro POLA Landschaftsarchitekten, Berlin           
3. Platz   - Entwurf Büro QUERFELDEINS LandschaftIStädtebauIArchitektur, Dresden

In der digitalen Pressekonferenz am 20. Mai wurden diese 3 Entwürfe durch Vertreter*innen der Stadt Velbert und der drei Büros kurz vorgestellt, anschließend erfolgte die unten aufgeführte digitale Ausstellung der Entwürfe auf dieser Seite.

Im Preisgericht saßen sieben folgende stimmberechtigte Preisrichter Prof. B. Wegener (ext. Landschaftsarchitekt, Vorsitz), Frau I. Bimberg (ext. Landschaftsarchitektin), Herr T. Dietrich (ext. Landschaftsarchitekt), Herr Bürgermeister D. Lukrafka, Frau H. Möller, (Fachbereichsleiterin Stadtentwicklung) Herr H. Küppers (Ausschuss für Stadtentwicklung und Mobilität, Herr. R. Hübinger (Bezirksausschuss Velbert-Neviges) sowie sieben entsprechende Stellvertreter*innen für das Preisgericht. Des Weiteren waren 12 beratende Mitglieder anwesend: je ein Vertreter der neun Fraktionen im Rat der Stadt Velbert sowie Herr T. Schrolle (LVR), Herr M. Samulski (BKM), Herr H. Brill (Förderverein Schloss Hardenberg) sowie die Vorprüfer*innen der Stadt Velbert.

Zwischenzeitlich wurde der erste Preisträger, das Büro wbp Landschaftsarchitekten GmbH aus Bochum, mit der weiteren Planung der Außenanlagen beauftragt. Zur Zeit arbeitet das Landschaftarchitekturbüro an detaillierteren Entwürfen des Schlossumfeldes, wie beispielsweise die Umgestaltung des Vorplatzes und des Domparkplatzes. Parallel findet die aktive Fördermittelakquise für die Neugestaltung der Anlage statt und die sukzessive Umsetzung in Zusammenhang mit der Baumaßnahme von Herrenhaus und Mühlengebäude werden vorbereitet.

Mit einem Klick auf das Bild öffnen Sie die dazugehörige pdf-Datei.

Mit einem Klick auf das Bild öffnen Sie die dazugehörige pdf-Datei.

Mit einem Klick auf das Bild öffnen Sie die dazugehörige pdf-Datei.

Stadt Velbert
3.3 Stadterneuerung und Umwelt
Thomasstr. 1
42551 Velbert

Frau Katrin Neumann
Tel.: 02051/26-2604
katrin.neumann@velbert.de

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de
De-Mail: stadt@velbert.de-mail.de