Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Einsatz Erneuerbarer Energien und Dachbegrünungen

Photovotaikanlage, Quelle: Stadtwerke Velbert
Photovotaikanlage, Quelle: Stadtwerke Velbert

Bezüglich des Potenzials zur Nutzung von Photovoltaik zur Stromerzeugung oder Solarthermie für Warmwasser und Heizungswärme auf Dachflächen im Velberter Stadtgebiet gibt Ihnen das Solarpotenzialkataster des Kreises Mettmann www.solare-stadt.de/kreis-mettmann Auskunft. Neben dem Kataster finden Sie dort auch das Gründachkataster www.solare-stadt.de/kreis-mettmann/Gruendachkataster, welches Ihnen Auskunft darüber gibt, ob ein Dach für eine Dachbegrünung in Frage kommt. Begrünte Dächer helfen Ihnen dabei, bei Starkregenereignissen das Regenwasser zurück zu halten und verzögert wieder abzugeben. Zudem verbessern sie den Wärme- und Kälteschutz von Gebäuden.

Wer über den Einsatz von Geothermie nachdenkt, dem gibt beispielsweise der Standortcheck des Geologischen Dienstes NRW www.geothermie.nrw.de einen ersten Anhaltspunkt, ob sein Grundstück für den Einsatz von Erdwärmekollektoren und Erdwärmesonden geeignet ist. Grundsätzlich ist das geothermische Potenzial für eine Nutzung der Erdwärme in Velbert flächendeckend vorhanden.

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de