Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Europäische Mobilitätswoche 2021

16. – 22. September ist die Europäische Mobilitätswoche2021

Auch dieses Jahr nimmt Velbert an der Europäischen Mobilitätswoche teil!
Diese ist eine Kampagne der EU-Kommission und findet jährlich vom 16. bis 22. September statt. Seit 2002 wird in diesem Zeitraum für nachhaltige Mobilität geworben. Diese Woche wird zum Anlass genommen, das eigene Mobilitätsverhalten genauer zu beobachten. Damit wird das Bewusstsein erhöht, dass eine klimafreundliche und nachhaltige Mobilität viele Vorteile mit sich bringt. So wird die Lebensqualität für alle gesteigert.
Das Motto der Europäische Mobilitätswoche 2021 ist „Aktiv, gesund und sicher unterwegs“.
Inzwischen nehmen 27 EU-Mitgliedsstaaten und viele weitere Länder weltweit an der Europäische Mobilitätswoche teil (z.B. Russland, Südkorea, Japan…). In Deutschland fand die Europäische Mobilitätswoche 2020 in 97 Kommunen statt, insgesamt haben 2945 Städte teilgenommen. Für dieses Jahr 2021 sind aktuell 2.738 Städte registriert. Die Maskottchen der Europäischen Mobilitätswoche sind Edda und Edgar. Die beiden begleiten jede Aktion und erzählen interessante Sachen über die klimafreundliche und nachhaltige Mobilität.

Aktionen in Velbert

Stadtrundgang zum Thema „Barrierefreiheit“: Am Montag, 20. September 2021 findet in Velbert zum Thema Barrierefreiheit ein Stadtrundgang statt. Dieser wird von Rainer Jadjewski, Beauftragter für Menschen mit Behinderung, durchgeführt. Jeder ist eingeladen diesen Rundgang zu begleiten. Der Treffpunkt ist am Rathaus Haupteingang vor der Treppe. Der Stadtrundgang wird im Freien stattfinden, bitte achten Sie darauf, stets den Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten.

Das Ampelquiz: Das Warte- und Rate-Quiz ist im gesamten Velberter Stadtgebiet zu finden. Auf der einen Seite des Straßenübergangs steht eine Frage und auf der anderen Seite die entsprechende Antwort. Die Wartezeit, bis das rote Licht auf grün umspringt, kann genutzt werden, um die richtige Antwort zu überlegen. Auf der anderen Seite ist die richtige Antwort zu lesen. Die Fragen drehen sich rund um das Thema Mobilität.

Brötchentüten: In einigen Velberter Bäckereien bekommt man passend zur Europäischen Mobilitätswoche ganz besondere Tüten. Auf diesen zeigen Edgar und Edda, die Leitfiguren der Europäischen Mobilitätswoche, verschiedene Formen der Mobilität.

Materialien mit Edgar und Edda: Dieses Material kann man privat, im Büro oder in Bildungseinrichtungen nutzen, um das Thema der nachhaltigen Mobilität den Beteiligten näherzubringen. Es hilft dabei, das eigene Mobilitätsverhalten zu beobachten und zu reflektieren.

Eine Pendel-Tabelle zum Ausfüllen
Ein Wegebuch für diese Woche
Eine spannende Spielesammlung für unterwegs
Eine schöne Malvorlage

Aktiv, gesund und sicher unterwegs

Laut der WHO sollten sich erwachsene Menschen pro Woche mindestens 150 Minuten und Kinder mindestens 60 Minuten am Tag körperlich betätigen. Um diese Empfehlung in den Alltag zu integrieren, kann man das eigene Mobilitätsverhalten aktiver gestalten. Durch eine nachhaltige Mobilität fördert man die eigene Gesundheit und schützt gleichzeitig alle. Denn nachhaltige Mobilität reduziert auch die Belästigung durch Lärm, Schadstoffe und Treibhausgasemissionen.

Nachhaltige Mobilität

Dem Sektor Verkehr ist mit 29 % der zweitgrößte Anteil am Endenergieverbrauch in Velbert zuzuordnen. Dies ist eine erhebliche Belastung für die Umwelt und für die Gesundheit. Und der Sektor Verkehr wächst weiter. Dementsprechend muss der Verkehr umweltfreundlicher gestaltet werden. Dies bedeutet, dass die Fahrzeuge sauberer werden und sich das Mobilitätsverhalten verändert. So spart man erhebliche Emissionen, indem man zu Fuß geht, mit dem Rad oder dem Roller fährt und öffentliche Verkehrsmittel nutzt. Auch Charing-Systeme können helfen, den eigenen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Als Download stellen wir eine Pendeltabelle zur Verfügung, so lässt sich das eigene Mobilitätsverhalten leicht dokumentieren.

 

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de
De-Mail: stadt@velbert.de-mail.de