Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Eheschließung (Anmeldung zur)

Auf Grund einer gesetzlichen Änderung spricht man seit dem 01.07.1998 von der ‚Anmeldung zur Eheschließung’, bisher besser bekannt als "Aufgebot".

Die Anmeldung zur Eheschließung dient dazu festzustellen, ob die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Heirat erfüllt sind (z.B. Volljährigkeit, Geschäftsfähigkeit etc.).
Eine häufig gestellte Frage ist die Frage nach den erforderlichen Unterlagen.
Dies kann jedoch nicht allgemein beantwortet werden, da die persönlichen Verhältnisse der Paare oft sehr unterschiedlich sind.

Das nachfolgende Beispiel bezieht sich auf den Fall:
Beide sind deutsche Staatsangehörige, noch nicht verheiratet gewesen, wohnhaft in Velbert und haben keine gemeinsamen Kinder
Vorzulegen sind:

  1. beglaubigte Ablichtung des Geburtsregisters (zu bekommen beim Standesamt des Geburtsortes; nicht erforderlich bei Geburt in Velbert, Neviges oder Langenberg)
  2. gültiger Personalausweis oder Reisepass
  3. Aufenthaltsbescheinigung der Meldebehörde (nicht älter als 5 Tage, bei Wohnsitz in Velbert, Neviges oder Langenberg wird die Bescheinigung im Standesamt ausgestellt).

In anderen Fällen sollte zur Klärung der erforderlichen Unterlagen Kontakt mit dem Standesamt aufgenommen werden.

Wo muss die Eheschließung angemeldet werden?
Zuständig ist das Standesamt, in dessen Bezirk einer oder beide Partner wohnt/wohnen. Bei getrenntem Wohnsitz oder mehreren Wohnsitzen besteht eine Wahlmöglichkeit.

Wie lange ist die ‚Anmeldung der Eheschließung’ gültig?
Die Anmeldung hat eine Gültigkeit von 6 Monaten. Das bedeutet, dass Ihr Hochzeitstermin innerhalb dieser Zeit liegen muss. Bei Ihrer Planung weit im Voraus beachten Sie bitte, dass die Anmeldung auch erst 6 Monate vor Ihrem Wunschtermin erfolgen kann.

Kann die Heirat auch bei einem anderen Standesamt erfolgen?
Ja, bei einem Standesamt ihrer Wahl innerhalb Deutschlands. Sie sollten dort vorab erfragen, ob ihr Wunschtermin möglich ist.
Die Formalitäten wickeln Sie bei Ihrem Standesamt am Wohnort ab, von dort werden die Unterlagen dem Heiratsstandesamt übersandt.

Benötigen wir noch Trauzeugen?
Es liegt im Ermessen des Brautpaares Trauzeugen zu wählen. Sie können  einen oder zwei Trauzeugen benennen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, ohne Trauzeugen zu heiraten.
Trauzeugen müssen volljährig sein und sich durch gültigen Personalausweis oder Reisepass ausweisen können.

Kann ich die Anmeldung zur Eheschließung alleine durchführen, da mein Partner verhindert ist
In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit die Anmeldung zur Eheschließung nur durch einen Verlobten oder einen Vertreter durchführen zu lassen. Benötigt wird hierzu eine Vollmacht.
Sie haben aber auch die Möglichkeit den Antrag auf Eheschließung über das Internet zu stellen.
Den Link auf die Online-Formulare finden Sie auf dieser Seite unter dem gesamten Text.

Was kostet die Anmeldung zur Eheschließung?
Sind beide Partner deutsch                       50,00 Euro                 
mit ausländischer Beteiligung                   76,00 Euro
Hinzu kommen weitere Kosten für z.B. Familienstammbuch, Eheurkunde, Samstagstrauung, Raummiete usw.

Für das Standesamt gelten qualifizierte Öffnungszeiten:
Mo.+ Di.: 8.00 - 12.00 Uhr, nachmittags nach Vereinbarung, Mi. nach Vereinbarung,
Do. 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 17.00 Uhr, Fr. 8.00 Uhr - 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie:
Die Anzeige von Geburten und Sterbefällen und die Anmeldung von Eheschließungen oder Lebenspartnerschaften ist bis zu einer halben Stunde vor Ende der Öffnungszeiten möglich.

Freitags werden grundsätzlich keine Anmeldungen von Eheschließungen vorgenommen.

Online-Formular

Heiraten in Velbert 2020
Eheschließungen an Samstagen 2020
Eheschließungen an Samstagen 2021
Trautermine reservieren
AMBIENTE-Trauungen außerhalb des Rathauses in Velbert - zusätzliche Kosten

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de