Download

Wichtige integrationsrelevante Informationen auf einen Blick

Das Kreisintegrationszentrum Mettmann hat für neuzugewanderte Bürgerinnen und Bürger aller kreisangehöriger Städte eine mehrsprachige Broschüre zu verschiedenen integrationsrelevanten Themen entwickelt:

Willkommen im Kreis Mettmann (Stand: März 2015)
https://www.kreis-mettmann.de/media/custom/2023_3485_1.PDF?1432131993

Die richtigen Velberter Ansprechpartner zu den Themen der Willkommensbroschüre des Kreisintegrationszentrums finden Sie hier:
Willkommen in Velbert (Stand: 24.07.2017)

Weitere allgemeine und detaillierte Informationen zu Integrationsfragen finden Sie auf der Seite: https://www.integration-me.de/

Sprachförderung

Der Spracherwerb ist eine zentrale Voraussetzung für die Integration und somit die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe von neu zugewanderten Menschen. Daher kommt dem Thema „Sprachförderung“ eine zentrale Bedeutung zu.

Menschen, die zur Teilnahme an einem Integrationskurs berechtigt sind, finden hier die Kontaktdaten aller Kursanbieter in Velbert:
Integrationskursanbieter in Velbert (Stand: 26.09.2016)

Es gibt auch eine Reihe kostenfreier Sprachförderangebote, die keine Prüfungen vorsehen und von Zugewanderten freiwillig besucht werden können:
Sprachförderung in Velbert (Stand: 15.11.2017)

Ist das richtige Angebot gefunden worden, können die wichtigsten Informationen dazu in dem Handzettel zur Vermittlung in das passende Sprachförderangebot festgehalten werden:
Handzettel zur Vermittlung interessierter Deutsch-Lernern/innen in das passende Sprachförderangebot (Stand: 26.09.2016)

Darüber hinaus enthält die die Internetseite der Stadt Velbert zum Thema „Flüchtlingshilfe“ eine Reihe hilfreicher Links zum Thema „Sprachförderung“ sowie Unterrichtsmaterialien zum Download:
Bürgerinfo/Flüchtlingshilfe/Sprachförderung

Sprachförderangebot KiKoS (Kinder / Kommunikation / Sprache, Spiel, Spaß…) 

KiKoS ist ein kostenfreies, ergänzendes Sprachförderangebot für Kinder im Alter von 3 – 12 Jahren ohne bzw. mit geringen Deutschkenntnissen. Die Förderung findet in verschiedenen Gruppen, an unterschiedlichen Orten in Velbert statt:

Übersicht aller KiKoS-Gruppen in Velbert (Stand: 01.08.2017)

Die Anmeldung der Kinder erfolgt vor Ort mit Unterstützung der Sprachförderkräfte oder durch verschiedene Akteure, die mit interessierten Familien in Kontakt stehen, wie beispielsweise Bildungseinrichtungen (Kindergarten, Schule), Beratungsstellen, Ehrenamtliche u. a.
Beim Ausfüllen der Anmeldebögen werden alle Unterstützer/innen freundlichst darum gebeten, anzugeben, auf welche Gruppe das jeweilige Kind verwiesen wurde:

Anmeldebogen KiKoS-Juniors / 3 – 6 Jahre (Stand: 12.09.2017)
Anmeldebogen KiKoS-Grundschule / 1 – 4 Klasse (Stand: 02.02.2017)
Anmeldebogen KiKoS-Seniors / 5 – 6 Klasse (Stand: 02.02.2017)

Mehrsprachige Elternbriefe

Um die Kommunikation zwischen Eltern neu zugewanderter Kinder und Bildungseinrichtungen zu erleichtern, wurden im Arbeitskreis „Sprachförderung in Velbert“ mit Unterstützung des BuT-Teams der Stadt Velbert und zahlreicher Ehrenamtlicher mehrsprachige Elternbriefe entwickelt. Es handelt sich um die Einladung zum Elternabend, die Einladung zum Elterngespräch / Elternsprechtag, das Infoschreiben zum Einsammeln von Geldern, die Einverständniserklärung und Entschuldigung sowie das Schreiben zur Klassenfahrt. Die Infoschreiben sind in folgenden Sprachen vorhanden:

Englisch / Deutsch
Französisch / Deutsch
Russisch / Deutsch
Arabisch / Deutsch
Serbokroatisch / Deutsch
Albanisch / Deutsch

Ausbildungs- und Arbeitsmarktintegration

Neben der Sprachkompetenz sind Perspektiven auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt für Neuzugewanderte ebenso ausschlaggebend für deren erfolgreiches Ankommen in Deutschland.
In Velbert beschäftigt sich der AK „Wirtschaft und Arbeit“ im Bündnis für Integration insbesondere mit der Ausbildungsmarktsituation junger Migrantinnen und Migranten. Einige der darin mitwirkenden Akutere sind mit ihren Kontaktdaten in der folgenden Übersicht aufgeführt:
Kontaktdaten und Angebote von Akteuren aus dem AK „Wirtschaft und Arbeit“
im Bündnis für Integration (Stand: 02.02.2017)

Frau Helena Latz
Stabsstelle 01, Büro des Bürgermeisters
Thomasstr. 1, Raum: 202, 42551 Velbert
Telefon: 02051/26-2417
helena.latz@velbert.de


Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de