Pflegefamilien

Das Jugendamt Velbert sucht Pflegefamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die im Rahmen der Flüchtlingswellen in kontinuierlich steigendem Umfang in Deutschland ankommen, stellt eine große Herausforderung für die Jugendämter dar. Immer mehr minderjährige Flüchtlinge kommen ohne Eltern oder sonstige Familienangehörige nach Deutschland und damit auch hierher zu uns nach Velbert.

Tausende Kilometer von der Heimat entfernt und nach einer komplizierten Flucht, kann eine Familie für Kinder und auch einige Jugendliche ein wichtiger, sicherer Ort sein in der Hoffnung auf eine angstfreie Zukunft.
Für diese Gruppe der Schutzbedürftigen sucht das Jugendamt Velbert dringend belastbare Familien, gerne auch mit Migrationserfahrungen, die minderjährige Flüchtlinge bei sich aufnehmen und ihnen ein Zuhause auf Zeit geben möchten. Vor allem auch Paare, deren eigene Kinder das Elternhaus bereits verlassen haben und die ihre Aufmerksamkeit somit für einen befristeten Zeitraum einem anderen Kind oder Jugendlichen widmen können, sind willkommen.

Wen das Thema generell anspricht, sollte offen sein gegenüber anderen Lebensweisen und sich auf Werte und Normen aus anderen Kulturen einzulassen können. Gelassenheit, Verständnis und Toleranz, Energie und Spaß sind hilfreiche Attribute, um sich den Kindern und jungen Menschen zur Seite stellen zu können.
Im Vordergrund stehen die Bedürfnisse der jungen Flüchtlinge selbst. Sie sollen sich zurechtfinden lernen, Sicherheit und Interesse an ihren Belangen spüren und trotz ihrer problematischen Vorgeschichte wieder Zutrauen gewinnen, Freude haben und Neues erleben können.

Wer interessiert ist, kann darauf bauen, dass er Unterstützung durch den jeweils bestellten Vormund erhält, während der Pflegezeit von Fachleuten begleitet wird, bei Konflikten kompetente Ansprechpartner hat und sich auch mit anderen Pflegefamilien austauschen kann.

Wenn Sie sich vorstellen können, einem jungen Menschen in Not, Unterstützung in Ihrem Haushalt anzubieten, wenden Sie sich an den Pflegekinderdienst der Stadt Velbert. Dort können Sie alle Fragen zu einem solchen Pflegeverhältnis stellen und die notwendigen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen im Vorfeld abklären.

Erste Informationen erhalten Sie unter folgenden Rufnummern:
02051/ 26-2462 Frau Lueg
02051/ 26-2346 Frau Mazurek

Informationsflyer "Kinder suchen Pflegeeltern"

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de