Informationen für Flüchtlingshelfer

Internetportal des Kreisintegrationszentrums

Die Inhalte des Portals richten sich sowohl an Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und Asylsuchende als auch an die verschiedenen Akteure der Integrationsarbeit. Das Portal soll helfen, sich in den zentralen Bereichen – Sprache, Bildung, Arbeit, Gesundheit – schnell und ohne Umwege zurechtzufinden. Es ist ein Angebot des Kreises Mettmann. Sie finden einen Überblick über alle örtlichen Beratungsangebote für Migrantinnen und Migranten. Außerdem gibt es eine Übersicht zur Flüchtlingshilfe im Kreis Mettmann mit Hilfsangeboten und Möglichkeiten der Mitarbeit.  https://www.integration-me.de/ 

Verbraucherzentrale NRW

Informationen und Tipps für Flüchtlingshelfer rund um Versicherungsschutz, Girokonto, Kostenfallen, Verträge und mehr. https://www.vz-nrw.de/link1165522A.html

Hinweis für Flüchtlingshelfer und Flüchtlinge:

Neue App: Ankommen
Die neue App ist ein Projekt des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Goethe-Institut und Bundesagentur für Arbeit.
Die App Ankommen begleitet Flüchtlinge in ihren ersten Wochen. Die Flüchtlinge können mit der App selbst Deutsch lernen und erfahren viel über Deutschland, welche Regeln gelten hier und worauf sie achten sollen.
Die Flüchtlinge bekommen zudem die wichtigsten Informationen über das Asylverfahren, über Wege in Ausbildung und Arbeit. In fünf Sprachen (Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch und Deutsch), werbefrei, kostenlos und offline nutzbar. Ein Grundsprachkurs vom Goethe Institut bietet in der App Übungen zum Hören, Schreiben und Lesen. Außerdem ist in die App ein Stream integriert, der tägliche Angebote zum Lesen und Lernen bietet.
Die App Ankommen steht sowohl für Android-Geräte und iOS-Geräte in den jeweiligen App-Shops zum Download zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ankommenapp.de/

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de