Schabrack Düvall geht unter Wasser


Datum: Dienstag 21.02.2017
Veranstalter: Statd Velbert
Ort: Vorburg Schloss Hardenberg

ab 4 Jahre
jew. 9.00 und 11.00 Uhr
Dauer: ca. 40 Minuten

Der Maler Ferdinand Schabrack Düvall ist wirklich ein eigenartiger Künstler. Nachdem die Sonne im Meer ntergegangen ist, sucht er sie unter Wasser, um sie zu malen. Er trifft dort auf seltsame Gestalten, die er vorher noch nie gesehen hat. Ein sprechender Fisch erzählt ihm die Geschichte, die Geschichte von dem kleinen schwarzen Fisch „Black Molly“, der seinen Schwarm verliert und nach einer Reise durch die Unterwasserwelt auf einen anderen Schwarm trifft. Dieser Schwarm roter Fische hat Angst ins große, tiefe Meer zu schwimmen. Angst vor den gefräßigen Fischen. „Black Molly“ überlegt und denkt nach. Plötzlich kommt ihm eine Idee…

Ein skurriles und fantasievolles Stück, was die Kinder zum Mitdenken und Mitmachen animiert.

Markus Kiefer, Gelsenkirchen
Spiel: Markus Kiefer
Regie: Axel Kraus
Technik: Hannes Schwirtz
Bühnenbild: Z-Art

Online-Kartenverkauf unter: http://www.neanderticket.de/events/what=All;client=theatervelbert

 

 

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de