Ausbildungsberufe bei der Stadt Velbert und den Technischen Betrieben AöR

Bitte bewerben Sie sich erst, wenn eine Ausbildungsstelle aktuell auf der Seite Stellenangebote ausgeschrieben wurde. 

Bei der Stadt Velbert bzw. den technischen Betrieben Velbert wird in folgenden Berufen ausgebildet:

Verwaltungsfachangestellte

Inhalt: Die Ausbildung für Verwaltungsfachangestellte umfasst berufspraktische sowie fachtheoretische Ausbildungszeiten. Während der praktischen Zeit (i.d.R. 3 Tage in der Woche) werden verschiedene Bereiche der Verwaltung durchlaufen, um einen Überblick des Aufgabenspektrums einer Kommunalverwaltung zu vermitteln. Beispiele: Jugend, BürgerService und Finanzwesen.
Voraussetzung: Fachoberschulreife wird gewünscht, ist aber nicht gesetzlich vorgeschrieben (gute Leistungen in Deutsch und Mathe)
Ansprechpartnerin: Petra Villanueva-Schmidt, Tel.02051/26-2403, petra.villanueva@velbert.de

Dualer Studiengang Kommunaler Verwaltungsdienst
(Bachelor of Laws / Bachelor of Arts)

Inhalt: Eine duale Ausbildung mit Block-Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und fünf fachpraktischen Ausbildungsabschnitten in der Verwaltung (Personal und Organisation, Finanzverwaltung, Ordnungsverwaltung, Leistungsverwaltung, Praxisabschlussmodul)
Voraussetzung: Abitur bzw. Fachhochschulreife
Ansprechpartnerin: Petra Villanueva-Schmidt, Tel.02051/26-2403, petra.villanueva@velbert.de

Systemelektronikerin bzw. Systemelektroniker

Inhalt: Als IT-Systemelektronikerin bzw. IT-Systemelektroniker plant und installiert man Systeme, Komponenten und Netzwerke der Informations- und Telekommunikationstechnik. Die dreijährige Ausbildung gliedert sich in einen fachtheoretischen Teil am Berufskolleg in Düsseldorf (blockweiser Unterricht) sowie in einen fachpraktischen Teil in der IT-Abteilung der Stadt Velbert.
Voraussetzung: Fachoberschulreife wird gewünscht, ist aber nicht gesetzlich vorgeschrieben (gute Leistungen in Mathe)
Ansprechpartner: Christian Killmann, Tel.:02051/26-2901, christian.killmann@velbert.de und Adrian Thomalla, Tel.: 02051/26-2902, adrian.thomalla@velbert.de 

Stadtbauoberinspektoranwärterin bzw. Stadtbauoberinspektor

Inhalt: Der 14-monatige Vorbereitungsdienst im gehobenen bautechnischen Dienst (Beamtenlaufbahn) findet im theoretischen Teil am Studieninstitut Düsseldorf und beinhaltet Grundlagen des Bau-, Bauplanungs-, Boden-, Bodenordnungs-, Straßen- und Umweltrecht. Das praktische Wissen wird überwiegend im Bauordnungs- und Planungsamt vermittelt
Voraussetzung: Bachelor- bzw. Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Bauingenieurwesen oder ArchitekturAnsprechpartnerin: K. Wirtz, Tel.: 02051/26-2660, k.wirtz@velbert.de    

Vermessungstechnikerin / Vermessungstechniker

Inhalt: Die praktische Ausbildung lässt sich in Innen- und Außendienst untergliedern. Zum Innendienst gehören das Zeichnen und Kartieren, die Auswertung von Lage- und Höhenmessungen, vermessungstechnisches Rechnen, sowie Kartenkunde und Vervielfältigungstechnik. Beim Außendienst werden Vermessungs- und Grenzpunkte festgelegt und Lage- und Höhenmessungen vorgenommen.
Voraussetzung: Fachoberschulreife wird gewünscht, ist aber nicht gesetzlich vorgeschrieben (gute Leistungen in Mathe)
Ansprechpartnerin: Petra Dickow, Tel.02051/26-2653, petra.dickow@velbert.de 

Fachangestellte/r für Medien- u. Informationsdienste – (Fachrichtung Bibliothek)

Inhalt: In der Fachrichtung Bibliothek beschaffen Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste Bücher, Zeitschriften sowie andere Medien und systematisieren diese in Katalogen. Sie übernehmen die mit dem Verleih verbundenen Arbeiten, beraten die Bibliotheksbenutzer/innen und beschaffen für sie Medien und Informationen.
Voraussetzung: Fachoberschulreife wird gewünscht, ist aber nicht gesetzlich vorgeschrieben (gute Leistungen in Deutsch)
Ansprechpartner: Jennifer Koppitsch, Tel. 02051/26-2591, jennifer.koppitsch@velbert.de

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice

Inhalt: Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice arbeiten im privaten, öffentlichen und industriellen Bereichen und können auch in Unternehmen des Rohr- und Kanalservices beschäftigt werden. Beispiele: Reinigen industrieller u. abwassertechnischen Anlagen, Mitwirkung bei der Entsorgung von Rückständen, die sich aus der Reinigung, Wartung des Rohr- und Kanalnetzes ergeben.
Voraussetzung: mind. guter Hauptschulabschluss (gute Noten in Mathe)
Ansprechpartner: Bernhard Wieneck, Tel.: 02051/26-2700, bernhard.wieneck@velbert.de 

Bauzeichner/in (Hoch- bzw. Tiefbau)

Inhalt: Jedes Bauwerk beginnt mit einer Zeichnung. Bauzeichnungen und Pläne dienen Architekten und Bauherren als Verständigungsgrundlage. Nach Entwurfsskizzen oder Anweisungen von Architekten und Bauingenieuren erstellen Bauzeichner/innen mit Hilfe von CAD-Programmen Bau- und Ausführungszeichnungen, Grundrisse, Bauansichten und Detailzeichnungen.
Voraussetzung: mind. guter Hauptschulabschluss (gute Noten in Mathe)
Ansprechpartner: Hendrik Zielonka, Tel.: 02051/26-2625, hendrik.zielonka@velbert.de  

Bauzeichner/in (Tief-, Straßen- und Landschaftsbau)

Inhalte: Sie erwartet eine interessante Ausbildung im Bereich Stadtentwässerung. Die betriebliche Ausbildung wird durch verschiedene Praktika u. a. im Ausbildungszentrum für Bauberufe in Essen oder bei einer Baufirma und durch die wöchentlich stattfindende Berufsschule in Düsseldorf ergänzt.
Voraussetzungen: mindestens Fachoberschulreife (gute Noten in Mathematik), Begabung im technischen Zeichnen und im Freihandzeichnen, zuverlässiges und genaues Arbeiten, räumliches Vorstellungsvermögen, Teamfähigkeit / Kommunikationsfähigkeit, Freude an bautechnischen Zusammenhängen.
Ansprechpartner:  Thomas Sure, Tel.: 02051/26-2750, thomas.sure@velbert.de

Forstwirtin und Forstwirt

Inhalt: Forstwirte arbeiten überwiegend im Wald. Der Beruf erfordert Vielseitigkeit, Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, handwerkliches Geschick, Freude am Arbeiten in der Natur und technisches Verständnis. Die Aufgaben sind : Fällen und Aufarbeiten von Bäumen, Sortieren, Rücken und Lagern des Holzes mit Maschinen, Pflanzen, Pflegen und Schützen der Waldbestände.
Voraussetzung: mind. guter Hauptschulabschluss
Ansprechpartner: Peter Tunecke, Tel.: 02051/26-2791, peter.tunecke@velbert.de  

Gärtner/in –Fachrichtung Friedhofsgärtnerei -

Inhalt: In der Fachrichtung Friedhofsgärtnerei gestalten, bepflanzen und pflegen Gärtner/innen Grabstätten und erstellen Grabschmuck sowie Dekorationen wie zum Beispiel Trauergebinde, Kränze und Pflanzschalen. Im Trauerfall beraten sie die Angehörigen der Verstorbenen, haben oft mit einem Dauergrabpflege-Vertrag die gesamte Verantwortung für die Grabgestaltung und -pflege Gärtner/innen der Fachrichtung Friedhofsgärtnerei arbeiten in Friedhofsgärtnereien.
Voraussetzung: mind. guter Hauptschulabschluss
Ansprechpartner: Harald Milde, Tel.: 02051/312393, harald.milde@velbert.de  

Straßenbauer/in

Inhalt: Das Berufsbild des Straßenbauers bzw. der Straßenbauerin hat sich mit der Entwicklung der Bautechnik stark verändert: Während ältere Straßen, aber auch neue Gehwege oftmals mit Pflastersteinen befestigt sind, überwiegen bei modernen Verkehrsstraßen Asphaltbeläge oder Zementbetondecken. Der Straßenbauer bzw. Straßenbauerin kümmert sich um die Herstellung bzw. Instandsetzung von Geh- und Radwegen, Stadt- und Landstraßen und Autobahnen.
Voraussetzung: mind. guter Hauptschulabschluss
Ansprechpartner: Georg Scheitza, Tel.: 02051/26-2762, georg.scheitza@velbert.de  

Beamter / Beamtin - Feuerwehr (mittlerer techn.Dienst)
(Brandmeisteranwärterinnen und –anwärter)

Inhalt: Beamte und Beamtinnen des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes leisten schnelle, geordnete und qualifizierte Hilfe in Not und Gefahr. Ihre Einsatzbereiche sind die Bekämpfung von Bränden, von Hochwasser und Unwetterschäden, die Beseitigung von Hindernissen wie umgestürzten Bäumen und von Gefahrenquellen wie ausströmende Chemikalien. Sie retten Menschen aus brennenden Gebäuden, Unfallfahrzeugen oder von Hochwasser bedrohten Häusern, leisten erste Hilfe und führen Maßnahmen der medizinischen Notfallrettung durch.
Voraussetzung: für die Ausbildung als Brandmeisteranwärter/in ist eine abgeschlossene Berufsausbildung und mind. guter Hauptschulabschluss und Deutsche oder EU-Staatsangehörigkeit
Ansprechpartner: Wolfgang Daldrup, Tel.: 02051/3217-283, wolfgang.daldrup@velbert.de

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de