Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Sommerferienaktion für Grundschulkinder

Das Schulsozialarbeiterteam des Bildungs- und Teilhabebüros der Stadt Velbert bietet in der dritten und vierten Woche der Sommerferien (13. bis 23. Juli) eine Ferienaktion für Grundschulkinder an. Die Aktionen finden jeweils montags bis donnerstags, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr, in Kooperation mit dem städtischen Kinder- und Jugendzentrum Villa B statt. Veranstaltungsort sind die Räumlichkeiten und das Außengelände der Villa B (Höferstraße 37).
Das Programm besteht aus vielen abwechslungsreichen Aktivitäten. Kreative kommen genauso auf ihre Kosten, wie diejenigen, die Sport- und Spielaktionen bevorzugen. Die Kinder können spontan jeden Tag um 10 Uhr in die Villa B kommen, um am Tagesprogramm teilzunehmen.
Entsprechend der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen, können zeitgleich bis zu zehn Kinder an einer Aktion teilnehmen. Alle weiteren Kinder werden auf eine Warteliste aufgenommen.
Das Team des Bildungs- und Teilhabebüros weist daraufhin, dass die Kontaktdaten aller Teilnehmenden in eine Liste eingetragen werden, um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können. Die Daten werden nach vier Wochen gelöscht. Darüber hinaus gilt das Hygiene- und Infektionsschutzkonzept des Jugendzentrums, das unter anderem das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes regelt.

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de