Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Richtfest für die Fußballanlage im Sportzentrum Velbert

Shamail Arshad, Bürgermeister Dirk Lukrafka und Dr. Linda Frenzel feiern das Richtfest des neuen Stadions (Foto: KVBV)

Der Bau der Fußballanlage schreitet gut voran (Foto: Blißenbach/Stadt Velbert)

Noch ist es ein Rohbau, wo sich heute sportbegeisterte Menschen, die beteiligten Planer und ausführenden Unternehmen sowie die politischen Vertreterinnen und Vertreter versammelt hatten, um das Richtfest für die im Bau befindliche Fußballanlage am Rande des Gewerbegebietes Röbbeck zu feiern. Ab Sommer 2020 soll dann im Stadion der Ball rollen.
Nach dem symbolischen Spatenstich am 14. Juni feierte heute der Kultur- und Veranstaltungsbetrieb Velbert (KVBV) das Richtfest für den dritten und letzten Bauabschnitt zur Komplettierung des Sportzentrums Velbert. Eingeladen hatte Bürgermeister Dirk Lukrafka gemeinsam mit Dr. Linda Frenzel, Betriebsleiterin KVBV und Shamail Arshad, Vorsitzender des Betriebsausschusses des KVBV. „Seit dem Spatenstich ist ein enormer Baufortschritt zu beobachten“, stellte der Bürgermeister erfreut fest. „Wenn der Bau eines solch umfangreichen Projektes erfolgreich und ohne Verzögerungen und Unfälle vonstattengeht, liegt es in erster Linie an der guten Zusammenarbeit zwischen Planern, Organisation und der praktischen Ausführung. Allen Beteiligten gilt an dieser Stelle mein ausdrücklicher Dank!“

Informationen zur Fußballanlage:
Auf dem 7,5 Hektar großen Areal entstehen neben dem Fußballstadion mit Naturrasen auch eine angeschlossene Trainingsanlage mit kleinem und großem Kunstrasenfeld, ein dreigeschossiges Funktionsgebäude, das in Teilen auch für außersportliche Zwecke genutzt werden wird und ein großzügiger Parkplatz für etwa 590 Fahrzeuge. Die SSVg Velbert wird in der neuen Stadionanlage ihre neue Heimat finden und dort ihren Trainingsbetrieb aufnehmen. Ebenso bekommen die Mitglieder des MSC Neviges-Tönisheide die Möglichkeit, ihren Sport auf den Parkplätzen des Stadions zu betreiben.
Das angeschlossene dreigeschossige Funktionsgebäude komplettiert die Stadionanlage und erfüllt mehrere Zwecke auf einmal. So wird es neben für den Spielbetrieb notwendigen Umkleidekabinen auch Nebenräume, Mehrzweckräume, Verwaltungs- und Trainingsbereiche sowie eine überdachte Tribünenanlage umfassen. Über die Sportnutzung hinaus sollen die öffentlichen Bereiche des Gebäudes auch für Veranstaltungen an Dritte vermietet werden. Die verschiedenen Funktionen des Gebäudes sind nach den einzelnen Geschossen gegliedert und werden über ein Treppenhaus mit Aufzug miteinander verbunden. Im Erdgeschossbereich befinden sich unter anderem Mannschafts- und Schiedsrichterumkleiden für das Trainingsgelände, Lagerflächen, WC-Anlagen (auch barrierefrei), sowie Technikräume.
Im ersten Obergeschoss ist der Vereinsbereich der SSVg Velbert angesiedelt. Dieser wird durch den Verein ausgebaut und beinhaltet unter anderem einen Kraftraum, Lagerräume, einen Wäscheraum und Büroräume. Darüber hinaus ist hier ein direkter Zugang zum Stadionspielfeld angelegt. Über eine Außentreppe ist die Terrasse im zweiten Obergeschoss erreichbar, in dem sich außerdem weitere WC-Anlagen und Bereiche der Cateringküche befinden.

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de