Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Ab Juli neue Öffnungszeiten in den ServiceBüros- Terminbuchung wird ausgeweitet

Ummeldung, neue Ausweispapiere, Führungszeugnisse, für zahlreiche pass- und melderechtliche Dienstleistungen ist ein Besuch im Rathaus unerlässlich. Bisher bedeutet das in vielen Fällen, erhebliche Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen. Das soll sich ab dem 1. Juli ändern. Sämtliche ServiceBüros in Velbert stellen einheitlich auf Terminbuchung um. Dann ist es möglich, Termine für über 20 Dienstleistungen vier Wochen im Voraus zu vereinbaren. Gleichzeitig werden auch die Öffnungszeiten für die ServiceBüros in Velbert angepasst und in Velbert-Langenberg und in -Neviges zukünftig zwei weitere Dienstleistungstage am Montag beziehungsweise Freitag angeboten.

Die Öffnungszeiten der ServiceBüros ab 1. Juli:

Service-Büro Velbert-Mitte im Rathaus, Thomasstr.1
Montag     7.30 - 16.00 Uhr
Dienstag     7.30 - 15.00 Uhr
Mittwoch     7.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag    7.30 - 18.00 Uhr
Freitag     7.30 - 12.00 Uhr
Samstag    10.00 – 13.00 Uhr*
*jeden ersten Samstag im Monat

ServiceBüro Velbert-Langenberg, Donnerstr. 13
Dienstag    10 - 17 Uhr
Freitag    09 – 12 Uhr

ServiceBüro Velbert-Neviges, Elberfelder Str. 64
Montag     10 - 12 Uhr
Donnerstag    09 - 17 Uhr

Das neue Terminbuchungssystem soll die langen Warteschlangen, die die Bürgerschaft sowie die Beschäftigten bisher ertragen mussten, verhindern. Der Besuch soll planbar sein und eine termingerechte Bedienung garantieren. Die Termine für die drei ServiceBüros sind immer für vier Wochen im Voraus buchbar. Die Buchung erfolgt online unter www.velbert.de/buergerinfo/online-services/ oder telefonisch unter 02051/26-2391. Zudem können die Termine auch persönlich an der Service-Theke im ServiceBüro Velbert-Mitte gebucht werden. Ganz ohne Spontanität geht es aber auch in Zukunft nicht, deshalb wird das ServiceBüro Velbert-Mitte freie Terminkapazitäten im Voraus freihalten, die dann tagesaktuell für dringende Fälle vergeben werden können.
Bei der Online-Terminbuchung werden Name und Anliegen abgefragt, auf mitzubringende Unterlagen hingewiesen und eine Übersicht zeigt, welche Termine noch frei sind. Nach der Buchung erfolgt eine Terminbestätigung per E-Mail mit dem konkreten Termin und der dazugehörigen Reservierungsnummer. Bei der telefonischen Terminbuchung bekommen die Bürger zukünftig auch eine Reservierungsnummer genannt, sie werden über die mitzubringenden Unterlagen informiert und wenn gewünscht, wird auch eine Bestätigung per E-Mail versandt.

Wichtig ist: Das ServiceBüro Velbert-Mitte und insbesondere die Info-Theke bleiben auch weiterhin die erste Anlaufstelle für die Bürgerschaft und Besucher des Rathauses. An der Info-Theke werden auch weiterhin viele Dienstleistungen ohne Terminbuchung angeboten:

  • Bürgerberatung – allgemein (Wegweiser Rathaus)
  • Auskünfte über Zuständigkeiten und Leistungen von Behörden
  • Infomaterialausgabe
  • Amtsblatt- Verkauf
  • Kulturinformationen
  • Stoffbeutel-Verkauf
  • Sonderverkauf (Kalender, Beteiligungsbericht)
  • Annahmestelle für Batterien, Korken, CD‘s für die TBV
  • Anträge für die TBV (Restmüll, blaue und Biotonne)
  • Abfallsäcke, Verkauf und Ausgabe
  • Sperrmüllkarten – Verkauf
  • Fundsachen, Annahme und Ausgabe
  • Schlüsselgerichte – Verkauf für die VMG
  • Stadtpläne – Verkauf

Die Stadt Velbert bittet alle Bürgerinnen und Bürger, die neu eingeführte Terminbuchung zu unterstützen und mit dazu beizutragen, dass lange Wartezeiten in den ServiceBüros kein Thema mehr sind.

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de