Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Märchenzeit in der Zentralbibliothek

Die Zentralbibliothek in Velbert-Mitte veranstaltet am Samstag, 7. November, eine Märchenstunde. Kinder ab vier Jahren sind ganz herzlich zu dem Märchen „Laternenspiel“ eingeladen, das von der Märchenerzählerin Nina Neubert aus Velbert erzählt wird.
Inhaltlich geht es um ein kleines Mädchen und ihre Laterne. Der Wind hat das Licht ausgeblasen und sie macht sich auf den Weg zur Sonne, um ein neues Licht zu holen.
Für Nina Neubert sind Märchen immer noch ein beliebtes Thema: „Sie sind ein Spiegel unserer Seele, bringen uns zum Lächeln, Staunen und Nachdenken.“ Auf ihrer Internetseite www.märchenmitherz.de gibt es weitere Informationen.
Der Eintritt kostet vier Euro. Eine Anmeldung unter 02051/26-2281 ist erforderlich. Aufgrund des Corona-Virus ist die Teilnehmerzahl auf zehn Personen beschränkt (inklusive erwachsene Begleitpersonen). Alle anwesenden Personen ab schulpflichtigem Alter müssen während der Veranstaltung einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

 

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de