Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Extreme Hitze

Durch den Klimawandel steigen auch die Temperaturen in Velbert weiter an und die Innenstädte werden aufgeheizt. Vor allem Kranke, Kinder und Menschen in hohem Alter werden durch die stärkere Hitze belastet.

  • Das Umweltbundesamt hat eine sogenannte Hitzeknigge, eine Broschüre zur Sensibilisierung der Bevölkerung bei Hitzeereignissen, veröffentlicht. Sie gibt Hinweise, wie man sich bei hohen Temperaturen verhalten soll, um den eigenen Körper nicht zu belasten.
  • Beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe sind weitere vorbeugende Maßnahmen bei extremer Hitze zusammengefasst.

Um steigende Temperaturen auszugleichen, können in Städten Grünflächen geschaffen werden. Diese kühlen die Umgebung und nehmen gleichzeitig Niederschläge bei Starkregen (Hochwasserschutz) auf. Nähere Infos dazu finden Sie auf der Seite zu Hitze und Stadtgrün.

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de
De-Mail: stadt@velbert.de-mail.de