Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Vorlesen und Basteln für Schulstarterinnen und Schulstarter in der Zentralbibliothek Velbert-Mitte

Die Zentralbibliothek Velbert (Friedrichstraße 115-117) lädt alle zukünftigen Schulkinder ganz herzlich zu einer besonderen Vorlesestunde mit anschließender Bastelaktion am Samstag, 6. August, ein. Die Vorlesepatinnen Elke Deninno und Barbara Molderings lesen „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ von Martin Baltscheit vor. Um 11 Uhr geht die kostenlose Aktion in der Zentralbibliothek los. Es wird um eine vorherige Anmeldung vor Ort oder telefonisch unter 02051 / 26-2281 gebeten.
Mit Herz, Humor und herrlichen Bildern, macht dieses Kinderbuch auch dem letzten Lesemuffel deutlich, warum Lesen- und Schreiben-Lernen Spaß macht und so wichtig ist. Hauptfigur der lustigen Geschichte ist ein rüpelhafter Löwe, der Herrscher der Savanne. Ihn stört es überhaupt nicht, dass er nicht lesen und schreiben kann, weil er ja brüllen und Zähne zeigen kann. Das reicht voll und ganz, findet er. Doch eines Tages begegnet der Löwe einer wunderschönen, lesenden Löwin und kommt ins Grübeln. Kurzerhand macht sich der Löwe auf den Weg zu den unterschiedlichsten Tieren des Dschungels und bittet sie, für ihn einen Brief zu schreiben. Doch irgendetwas geht immer schief. Zu seinem Glück, hört die lesende Löwin das Gebrüll und macht dem Löwen einen tollen Vorschlag.

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de
De-Mail: stadt@velbert.de-mail.de