Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Der verbotene Blick durchs Schlüsselloch! Kulturrucksack-Aktion im Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum

Das Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum (Kolpingstraße 34) veranstaltet im Rahmen des Kulturrucksack NRW einen Workshop rund um das Thema Schlüsselloch. Eingeladen zu der Veranstaltung im Museum von Dienstag, 27., bis Freitag, 29. Juli, jeweils von 10 bis 15 Uhr, sind Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen werden unter museum@velbert.de und 02051/26-2285 entgegengenommen. Thematisiert werden die unterschiedlichen Erfahrungen und Vorstellungen beim Blick durch Schlüssellöcher, denn der Ausgang ist stets ungewiss. Zur Veranschaulichung werden die unterschiedlichen Vorstellungen der Teilnehmenden im Museum aufgegriffen und in eigenen, ganz individuellen Miniatur-Welten dargestellt.
Dabei wird das Museumsteam von dem Museumspädagogen Olaf Fabian-Knöpges unterstützt: Auf die Teilnehmenden warten vorbereitete Holz-Kästen, die an einer ihrer Seiten eine Öffnung in Form eines Schlüssellochs aufweisen. Die Jugendlichen können nun ihre Szenerie selbstständig erschaffen und kreativ ausgestalten. Dabei kann es sich um eine Alltagssituation, oder zum Beispiel um eine schöne Erinnerung handeln.
Die fertigen Kästen werden im Museumsfoyer ausgestellt, sodass die Besucherinnen und Besucher ebenfalls einen Blick durch die individuellen Schlüssellöcher wagen können. Nach dem Ausstellungszeitraum dürfen natürlich alle Teilnehmenden ihre Schlüsselloch-Kästen mit nach Hause nehmen.

Stadt Velbert
Stadtverwaltung
Thomasstr. 1, 42551 Velbert

Tel.: 02051/26-0 (Zentrale)
Fax: 02051/26-25 99

E-Mail: stadt@velbert.de
De-Mail: stadt@velbert.de-mail.de