Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wappen der Stadt Velbert
Rathaus von vorne

„Coco Stolperbein“: Lesung mit Kinderbuchautor Jörg Hilbert in der Bibliothek Velbert

Die Bibliothek Velbert (Oststraße 12, Eingang Europaplatz) lädt Kinder ab vier Jahren mit Eltern, Geschwistern, Großeltern zu einer lustigen und lehrreichen Lesung am Donnerstag, 9. November, ein.  Ab 16 Uhr präsentiert der bekannte Kinderbuchautor Jörg Hilbert sein neuestes Bilderbuch „Coco Stolperbein“. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine telefonische Anmeldung unter 02051/26-2281 oder -2290 ist unbedingt erforderlich, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Die Spielwaren- und Buchhandlung „Brummbär“ wird die Veranstaltung mit einem Verkaufstisch und Büchern des Autors begleiten.

Zur Geschichte:
Die Geschichte von „Coco Stolperbein“ erzählt von Frau Richtig und Herrn Wichtig, die friedlich und freundlich nebeneinanderher leben. Bei ihnen hat alles seine Ordnung: Der Rasen ist gestutzt, das Auto ist richtig geparkt und sauber ist es sowieso. Bis eines Tages das Dach ausgebaut wird und eine neue Familie einzieht: die Stolperbeins, samt Katze und Tochter Coco. Und die bringt in der wunderbaren Ordnung von Frau Richtig und Herrn Wichtig so einiges durcheinander. Mit Reimen, die ins Ohr gehen, erzählt der Kinderbuchautor Jörg Hilbert vom Zusammenleben in unserer bunten Gesellschaft, von Akzeptanz und von Freundschaft.

Zum Autor:
In der Lesung bietet er auch kindgerechte Einblicke in die Arbeit eines Autors und Illustrators und beantwortet die Fragen der kleinen und großen Gäste. Jörg Hilbert hat Kommunikations-Design studiert und lebt als freier Autor und Illustrator in Essen. Bekannt wurde er vor allem durch seine „Ritter-Rost“-Geschichten.